Aktuelle Hinweise

Bitte die Arbeitsstundennachweise in den Briefkasten am See werfen. Danke.

Du möchtest auch Kanupolo spielen?

Link zum

Besuch von Wildschweinen auf dem Gelände (23.11.2015)

23_11_15 - 2

Es schmeckt scheinbar sehr gut bei uns…

…aber das tut unserem Rasen und dem restlichen Gelände leider nicht gut. Die Fotos zeigen was Wildschweine innerhalb von nur 3 Tagen bei uns angerichtet haben. Wir brauchen kurzfristig die Hilfe der Mitglieder, damit wir rasch neue Zäune befestigen können und die größten Schäden vor dem einbrechenden Winter
»Weiter

Erfolg auf ganzer Linie

EM26_8_2015-167-von-197

Kanupolospieler des WSF Liblar e.V. holen mit der Deutschen Nationalmannschaft den Europameistertitel in Essen

„Europameister, das sind wir“. So hallten die Gesänge der Fans nach den Finalspielen am Sonntag über den Baldeneysee in Essen. Da sich alle vier Nationalteams für die Halbfinals qualifizierten, konnte man mit dem Verlauf der Europameisterschaft sehr zufrieden sein. Die äußerst
»Weiter

Auf die Verteidigung ist Verlass

11886137_757268211049174_1682734454039454663_o

WSF-Teams erzielen hervorragende Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin (06.08.-09.08.2015)

Am Finalwochenende haben sich die Teams der Wassersportfreunde Liblar souverän ihre Plätze erkämpfen können. Die Herren LK 2 gewann mit 5:3 im Endspiel gegen Essen II und holte somit den Titel in der Zweiten Bundesliga nach Hause. Die Jugend wurde mit einem 7:5 gegen
»Weiter

Tabellenführung halten!

IMG-20150719-WA0008

Mit dieser Devise ging der WSF Liblar in den vierten und letzten Spieltag der Kanupolo Bundesliga in Göttingen. Die Voraussetzungen dafür schienen günstig, denn nach dem dritten Spieltag rückten die Nationalspieler Jonas Vieren und Marco Hoppstock wieder ins Team. Die Bundesligamannschaft musste allerdings auf den schnellsten Spieler des Teams, Philipp Schlömer, sowie zunächst auch auf
»Weiter

Dritter Bundesligaspieltag in Troisdorf

WSF Liblar baut die Tabellenführung aus

Als Tabellenführer trat das Bundesligateam der Wassersportfreunde beim dritten Bundesligaspieltag im nahegelegenen Troisdorf an. Das Ziel war eindeutig: Führung verteidigen! Allerdings war klar, dass dies keine leichte Aufgabe würde. Denn die Erftstädter gingen stark ersatzgeschwächt an den Start. Die Nationalspieler Jonas Vieren und Marco Hoppstock fielen komplett aus. Max
»Weiter

Sommerliche Atmosphäre beim 7.Bitburger-Kanupolo Cup

03_WSF Liblar Bitburger Cup_150613_Herren_3_kl

Bei strahlendem Sonnenschein fand am letzten Wochenende der 7. Bitburger-Kanupolo-Cup am Liblarer See statt. Es wurde in den drei Klassen – Herren, Jugend (U16) und Schüler (U14) gespielt und neben namhaften Mannschaften aus ganz Deutschland erfreute sich das Turnier an internationaler Beteiligung aus Neuseeland und Tschechien.

In der Herrenklasse war der WSF Liblar mit
»Weiter